Nächster Termin: 26. November 2018

Impuls: Pepper & Co.: Wie humanoide Roboter die Kommunikation der Zukunft verändern

Am 26. November 2018 laden wir wieder auf Schloß Teutschenthal um mit Ihnen gemeinsam über das Thema "Humanoide Roboter" zu sprechen. Dazu haben wir für Sie Frau Julia Koch eingeladen. In Ihrem Impuls-Vortrag wird Julia Ihnen erläutern, wie humanoide Roboter heute schon eingesetzt werden kann, wie ein „Arbeitsleben“ und eine damit einhergehende „Mensch-Roboter-Beziehung“ aussieht und welche Entwicklungen im Bereich der Robotik vor der Tür stehen. Hierbei kann Sie auch auf die gesellschaftlichen Auswirkungen und benötigten Veränderungen eingehen.

 

18:30 Uhr Einlass

 

19:00 Uhr Impuls: "Pepper & Co.: Wie humanoide Roboter die Kommunikation der Zukunft verändern" - danach Zeit für Ihre Fragen

 

20:00 Uhr Networking bei einem kleinen Snack

 

Der Eintritt ist frei.

Julia Koch ist Geschäftsführerin der Entrance - Gesellschaft für Künstliche Intelligenz und Robotik mbH mit Sitz in Wuppertal. Frau Koch verfügt über langjährige Erfahrung im Bereich des Projektmanagements, der Teamsteuerung und der Beratung im Bereich des New Business Developments. Mit ihrer besonderen Art der Interpretation des Unternehmergeistes setzt Sie von der ersten Sekunde eines jeden Zusammentreffens ein klares Statement für das furchtlose Kämpfen gegen alte Standards hin zu einer Gesellschaft in der helfende Roboterhände und sympathische KIs eine Alltäglichkeit sein werden.



Die "Teutschenthaler Schlossgespräche" ist eine Veranstaltungsreihe für Unternehmer und Entscheider aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Justiz.

Gemeinsam mit Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit laden wir zweimal im Jahr ein, um sich zu einem bestimmten Thema auszutauschen und danach in historischem Ambiente von Schloss Teutschenthal bei einem kleinen Imbiss das Netzwerk in der Region zu festigen.

Sie können sich gern hier anmelden.